SCHLIESSEN Overlay schliessen
Navigation schliessen

Bauzeichner (m/w) arbeiten klassischer Weise in Architektur-, Planungs- und Ingenieurbüros, in Bauunternehmen, Bauämtern sowie in Bauabteilungen und Gebäudeverwaltungen von Unternehmen oder Institutionen.

Zu den klassischen Arbeitsfeldern gehören:

 

info

Starttermine: Februar
Dauer: 24 Monate
Praktikum: 3 Monate
Abschluss: Bauzeichner (IHK geprüft)
Schnuppertag: jederzeit


Perspektiven

  • Bauzeichner sind CAD-Spezialisten für den Baubereich und dort geschätzte Fachkräfte, die sowohl in der Planungs-, Umsetzungs- als auch Verwaltungsphase ihren Einsatz finden.
  • In den letzten Jahren verzeichnet der Gesamtumsatz des Bauhauptgewerbes einen Anstieg und auch die Anzahl der aus dem Ausland kommenden Aufträge steigt. Insgesamt geht der Trend nach oben.
  • Eine weitere mögliche Aufstiegsqualifikation ist der Bautechniker – nach mindestens einjähriger Berufserfahrung als Bauzeichner.

Formale Zulassungsvoraussetzungen

  • Konzeptioneller Umschulungslehrgang für Menschen mit Berufsausbildung, Berufserfahrene oder Umschüler 
  • Fragen zu den Voraussetzungen? Wenden Sie sich gerne an unsere Berater.

Weitere Zulassungskriterien

  • Planen Sie bitte eine durchschnittliche 40 Stunden-Woche inklusive 22,5 Unterrichtstudium und 12 bis 18 Stunden Selbststudium ein
  • Studienvorrausetzungen: Eigener Laptop/Computer mit Office-Anwendungen und Emailadresse plus Internetverbindung und Drucker im Homeoffice.
  • Hohes Maß an Präzision bei der Umsetzung normengerechter Zeichnungen sowie ein gutes Gespür für die Einbindung von Kundenwünschen.
  • Gutes räumliches Denken und Spaß an der Arbeit mit dem Rechner, da hauptsächlich mit CAD-Programmen gearbeitet wird.

Schnuppertag

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulisse und erleben Sie Dozenten, Studieninhalte und die Atmosphäre an der Heinze Akademie! Vereinbaren Sie einen Schnuppertag. Für Interessenten mit einem Leistungsträger ist auch eine Arbeitserprobung möglich. Kontaktieren Sie unser Beraterteam!

Inhalte Bauzeichner

Der Lehrplan für die Umschulung zum Bauzeichner umfasst folgende Lernbereiche:

  • Technologie
  • Baukonstruktive Berechnung
  • Bauzeichnen / CAD
  • Vermessung
  • Darstellende Geometrie
  • Wirtschaft und Soziales
  • Technische Kommunikation

Im 3. Semester findet ein 3-monatiges Praktikum in einem Baubetrieb statt.

Unterrichtsmaterial

  • Für Studierende mit einem Leistungsträger organisiert die Heinze Akademie Unterrichtsmaterialien und Fachbücher. Sie bekommen diese an Ihrem ersten Unterrichtstag.
  • Privatzahler kümmern sich um die Anschaffung der notwendigen Unterlagen. Vor Ihrem Umschulungsbeginn erhalten Sie per Post eine aktuelle Liste.

Abschlussprüfung

  • Abschlussprüfung vor der Handelskammer zu Hamburg
  • Schriftliche Prüfung in den oben aufgeführten Fächern

Zeugnis und Berufsbezeichnung

  • Hausinternes Zeugnis der Heinze Akademie für Ihre erfolgreiche Teilnahme an der Umschulung zum Bauzeichner
  • Das Abschlusszeugnis wird durch die Handelskammer ausgestellt.

Wir nehmen gern mit Ihnen Kontakt auf:

Oder kontaktieren Sie uns direkt:

T 040 63 90 29 - 90
beratung@heinze-akademie.de

HEINZE AKADEMIE KG
ÜBERSEERING 9, 22297 HAMBURG


Maschinenbau

Maschinenbau

Luftfahrt

Luftfahrt

Bauwesen

Bauwesen

Medien&Design

Medien&Design

Augenoptik

Augenoptik


© 2016 Heinze akademie kg.
ALL RIGHTS RESERVED.